Aktuell 2007
 
August 2007
   26. Seniorennachmittag 2007
 
 

Nachdem wir einen total verregneten Sommer genießen durften, konnten wir zum Seniorennachmittag auch die Sonne als Gast begrüßen.

 
  Die Anzahl unserer Gäste mussten wir vor Beginn der Veranstaltung ständig nach oben korrigieren. Konnten wir im vergangenen Jahr im Festzelt der Dornberger Schützen etwas über 300 Seniorinnen und Senioren begrüßen, so kamen in diesem Jahr gut 400 Personen.
 
  Das Festzelt stellten uns die Dornberger Schützen von 1953 e.V. nun bereits zum 26. Mal kostenlos zur Verfügung.
  Der DRK Ortsverein Bielefeld- Dornberg nutzt diese Möglichkeit gern, um den älteren Mitbürgern im Stadtteil Bielefeld- Dornberg neben Kaffe und Kuchen ein abwechselungsreiches Unterhaltungsprogramm anzubieten.
  Die Rotkreuzleiterin des DRK OV Bielefeld- Dornberg, Frau Marianne Salmins, begrüßte alle Anwesenden, unter denen sich auch in diesem Jahr wieder eine große Anzahl Ehrengäste aus der Lokalpolitik befand, recht herzlich und übergab anschließend das Mikrofon an die Bezirksvorsteherin, Frau Mareille Hempelmann.
 
 
 
     
Durch Spenden unterstützen die Parteien im Stadtbezirk Bielefeld- Dornberg sowie hier ansässige Unternehmen durch Sachspenden die Durchführung der Veranstaltung.
     

Den musikalischen Rahmen gestalteten die "Mundharmonika Spielgruppe Bielefeld" unter der Leitung von Bertold Lehmann.

     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 

Für Spaß und Unterhaltung sorgte Mr. TAK. Er begeistert sein Publikum mit Bauchreden, Sketschen und spielt auf nicht vorhandenen Musikinstrumenten.

 
 

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Frau Salmins nochmals bei den ca. 30 Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz. Ohne ihr ehrenamtliches Engagement wäre die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
Impressionen vom Seniorennachmittag 2007.