Aktuell 2006
 
August 2006
   25. Seniorennachmittag 2006
     
Nach einer Periode heißer Sommertage und anschließender Abkühlung in herbstliche Temperaturregionen meinte es Petrus in diesem Jahr gut mit uns.
Im gut temperierten Festzelt der Dornberger Schützen trafen sich auch in diesem Jahr wieder über 300 Seniorinnen und Senioren.
 
Das Festzelt stellten uns die Dornberger Schützen von 1953 e.V. nun bereits zum 25. Mal kostenlos zur Verfügung.
 
Der DRK Ortsverein Bielefeld- Dornberg nutzt diese Möglichkeit gern, um den älteren Mitbürgern im Stadtteil Bielefeld- Dornberg neben Kaffe und Kuchen ein abwechselungsreiches Unterhaltungsprogramm anzubieten.  
 
Die Rotkreuzleiterin des DRK OV Bielefeld- Dornberg, Frau Marianne Salmins, begrüßte alle Anwesenden, unter denen sich auch in diesem Jahr wieder eine große Anzahl Ehrengäste aus der Lokalpolitik befand, recht herzlich und übergab anschließend das Mikrofon an Herrn Hans- Werner Kulle. Dieser stellte das Programm vor und kündigte die Künstler an.
Durch Spenden unterstützen die Parteien im Stadtbezirk Bielefeld- Dornberg sowie hier ansässige Unternehmen durch Sachspenden die Durchführung der Veranstaltung.
Den musikalischen Rahmen gestalteten die "Lustigen Musikanten" aus Werther, die zum ersten Mal in Dornberg auftraten. Für Spaß und Unterhaltung sorgten die HALLEY- SISTERS Gundi & Jarka mit ihrer musikalischen Koch- Show.
     
 
Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der Kreisrotkreuzleiter, Herr Heinz Günther Eifler, mit Blumensträußen bei Frau Salmins und Herrn Kulle, die bereits seit dem ersten Seniorennachmittag für die Organisation verantwortlich sind.