Aktuell 2016

Juli 2016

rk   34. Senioren-Nachmittag beim Dornberger Schützenfest

Schon zum 34. Mal richtete der DRK-Ortsverein Bielefeld-Dornberg in diesem Jahr seinen Senioren-Nachmittag aus. Diese seit 34 Jahren bestehende Kooperation mit den Dornberger Schützen von 1953 hat sich in all den Jahren bewährt.

Am Samstagnachmittag wird das Festzelt von den Schützen noch nicht genutzt und so kamen die damaligen Vorsitzenden der beiden Vereine überein, das Festzelt für eine soziale Veranstaltung zugunsten der Senioren in Dornberg zu nutzen.

Das Rote Kreuz lädt an diesem "Schützenfest-Samstag" zu einem bunten Nachmittag mit Musik und Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen ein. Für die Senioren ist die Veranstaltung kostenlos, niemand soll aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben müssen.

Die Veranstaltung dient auch indirekt der Werbung von Fördermitgliedern, denn der größte Teil unserer Fördermitglieder befindet sich bereits im Rentenalter.

Saal

Im gut besuchten Festzelt sorgte Heinrich Schulte-Brömmelkamp - der Bauer aus Kattenvenne im Münsterland - mit seinem trockenen Humor für Stimmung.

Keyboardclub

Für den musikalischen Rahmen sorgte in diesem Jahr der Orgel- und Keyboardclub Bielefeld.

Berenbrinker

Begrüßt wurden die Gäste von unserem Vorsitzenden Gerd Stockmeyer und dem stellvertretenden Bezirksbürgermeister Hermann Berenbinker.

Promis

Unserer Einladung an die Lokalpolitiker kamen in diesem Jahr, wahrscheinlich wegen des Termines mitten in den Ferien, nur unser Landtagsabgeordneter Georg Fortmeier,  unser stellvertretender Bezirksbürgermeister Hermann Berenbrinker, unser Stadtbeziksmanager Marco Imkamp, der Fraktionsvorsitzender der CDU Wilhelm Kleinesdar,  und Inge-Marie Selle von der AWO Großdornberg nach.

RK Helfer

Unterstützung bei der Bewirtung der Gäste bekam der DRK-Ortsverein Bielefeld-Dornberg in diesem Jahr von den Kameradinnen und Kameraden aus dem DRK-Ortsverein Jöllenbeck. Beide Ortsvereine arbeiten seit einiger Zeit auf vielen Ebenen sehr eng zusammen.

angelika

Wir danken der Firma Steffen-Rosen für den Blumenschmuck, der Konditorei Kraume für die Kuchenspende und den Dornberger Schützen für die Überlassung des Festzeltes. Und unserer Kameradin Angelika Tautz, die den Senioren-Nachmittag in diesem Jahr organisiert hat.

Fotos: Tim Stockmeyer
Bericht: Gerd Stockmeyer