Aktuell 2015

April 2015

   Politische Informationsfahrt nach Berlin

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Bielefeld + Werther, Frau Christina Kampmann, machte sich eine Gruppe von 14 Personen aus unserem Ortsverein für drei Tage auf den Weg nach Berlin.
 
Berlin2015 B1
Um 08:38 sollte es mit dem ICE vom Bielefelder Hauptbahnhof zum Berliner Hauptbahnhof gehen. Aber durch die Unsicherheit wegen des erneuten Bahnstreiks der GDL hatte das Bundesamt einen Reisebus angemietet, mit dem es stattdessen vom neuen Bahnhofsviertel aus in Richtung Berlin losging.
 
Natürlich dauerte die Fahrt erheblich länger als mit dem ICE, aber auch so war es eine angenehme Fahrt in einem nagelneuen Reisebus. Mit nur einer kurzen Rast zum Fahrerwechsel kamen wir dann im Paulaner`s im Spreebogen (am Innenministerium) in Berlin an.
 
Nach einem guten Mittagessen machten wir uns zu einer verkürzten Stadtrundfahrt (leider nun in der Rushhour) auf, die durch Berlin-Mitte führte und am Kanzleramt endete.
Dort waren wir mit unserer Gruppe zu einer Besichtigung angemeldet.
Berlin 2015 B2

Im Kanzleramt mussten wir uns einer Sicherheitsüberprüfung (fast wie auf einem Flughafen) unterziehen, dann wurden wir durch das Gebäude geführt.

Berlin 2015 B3

Anschließend ging es mit dem Bus in unser Hotel in der Nähe des Flughafen Tegel, wo auch das Abendessen organisiert war. Der Abend stand dann zur freien Verfügung.

Am nächsten Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, holte uns der Bus ab um uns zum Reichtagsbebäude zu fahren. Dort nahmen wir an einer Plenardebatte teil. Anschließend erfolgte eine Diskussionsrunde mit unserer Abgeordneten, Frau Christina Kampmann in den Räumen des Fraktionsvorstandes.

Berlin 2015 B4

Nach der Diskussion über die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und weitere Aufgaben im Arbeitsbereich unserer Abgeordneten schloss sich eine Führung durch den Reichstag mit abschließender Besichtigung der Kuppel an.

Berlin 2015 B5 Berlin 2015 B6

Frau Kampmann begleitete uns auf das Dach des Reichstagsgebäudes und fand dort noch die Zeit für ein Foto (mit Arminia-Schal) mit unserer Gruppe.

Berlin 2015 B7

Auf dem Weg nach Hohenschönhausen (Stasiknast) wurden wir noch mit einem guten Mittagessen versorgt. Gut gestärkt konnte man die bedrückende Situation dort besser ertragen.

Berlin 2015 B8

Der Abend stand dann wieder zur freien Verfügung und wir machten uns selbständig auf den Weg durch Berlin.

Berlin 2015 B9

Am nächsten Morgen stand die Besichtigung des Bundesrates auf dem Programm.

Berlin 2015 B10

Am letzten Tag waren wir zum Mittagessen im Fernsehturm und genossen dabei die tolle Aussicht.

Berlin 2015 B11

Zum Abschluss besuchten wir noch im Dokumentationszentrum die Ausstellung "Topographie des Terrors", dann ging`s zurück zum Berliner Hauptbahnhof und mit dem ICE wieder nach Bielefeld.

Bericht und Fotos: Gerd Stockmeyer