Aktuell 2014
August 2014
   75 Jahre Deutsches Rotes Kreuz in Bielefeld-Dornberg

Am 30. August 2014 feierte der Ortsverein Bielefeld-Dornberg e.V. sein 75 jähriges Bestehen. Mit den Gästen aus der Dornberger Politik, von befreundeten Vereinen, den Freiwilligen Feuerwehren aus Babenhausen, Großdornberg, Hoberge-Uerentrup und Niederdornberg-Deppendorf, vom DRK Kreisverband Bielefeld und aus den Ortsvereinen Bielefeld-Zentrum, Brackwede-Senneraum, Jöllenbeck und Sennestadt begann der Tag mit einer Feierstunde.



Unsere zahlreichen Gäste wurden vom Vorstand willkommen geheißen und es ergaben sich bereits vor der Veranstaltung interessante Gespräche.

 


Nach der Begrüßungsansprache durch unseren Vorsitzenden Gerd Stockmeyer überbrachte die Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirk Dornberg, Frau Frauke Viehmeister die Grüße der Bezirksvertretung.
 
Anschließend gab es weiter Grußworte durch den Vorsitzenden des DRK Kreisverband Bielefeld Stefan Nau, den Vorsitzenden des Dornberger Lebensmittelkorb, Dieter Werner und durch den Pfarrer im Ruhestand der Arche-Noah-Gemeinde Schröttinghausen, Herrn Hans Fuhrmann.
 


Vor unserem Rotkreuzheim in Kirchdornberg hatten wir unsere Fahrzeuge sowie Ausrüstungsmaterialien aufgebaut, die anschließend beim Tag der offenen Tür besichtigt werden konnten.

 


Der Vorsitzende des DRK Kreisverband Bielefeld Stefan Nau zeichnete im Namen des Präsidenten des Deutschen Roten Kreuz, Herrn Dr. h.c. Rudolf Seiters, unsere langjährigen aktiven Mitglieder Marianne Salmins und Gerd Stockmeyer, mit der höchsten Auszeichnung die das Deutsche Rote Kreuz verleiht, aus.
 


Anschließend wurden aktive Mitglieder für ihre langjährige Mitarbeit ausgezeichnet. Der Ortsverein Dornberg bedankte sich bei diesen Mitgliedern mit einem Blumenstrauß aus roten und weißen Rosen. Überreicht wurden die Auszeichnungen und Blumen durch den Vorsitzende des DRK Kreisverband Bielefeld Stefan Nau, unsere stv. Vorsitzende Kathleen Saal und unsere  stv. Leiterin AK Blutspende, Angelika Tautz.



Zum 75 jährigen Bestehen überreichte der Kreisverband Bielefeld eine DRK Beachflag mit dem Aufdruck Dornberg.


 
Parallel zu dem Tag der offenen Tür fand in Kirchdornberg der Szenariotag der ASB DRK JUH Rettungsdienst gGmbH in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Löschabteilung Großdornberg statt.

 
 
 
 

Fotos: Tim Stockmeyer / Sebastian Lindenau
Text: Gerd Stockmeyer