Aktuell 2014
 
August 2014
   32. Senioren-Nachmittag
 

Zum 32. Mal konnte der DRK Ortsverein Bielefeld-Dornberg e.V. in diesem Jahr zum Bunten Senioren-Nachmittag einladen. Wie in den Vorjahren fand dieser wieder traditionell am Schützenfest-Samstag im Festzelt der Dornberger Schützen statt.

Wir danken den Dornberger Schützen von 1953 für die freundliche Überlassung. 


Auch in diesem Jahr konnten wir wieder etliche Gäste aus der Politik begrüßen, die uns schon seit Jahren durch ihre Teilnahme und durch Spenden für diese Veranstaltung unterstützen.


Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Landtagsabgeordneten Georg Fortmeier, dem stv. Bezirksbürgermeister Hermann Berenbrinker und den Mitgliedern der Bezirksvertretung, den Herren Wilhelm Kleinesdar und Gerd Gieselmann.
Unser Dank geht auch an Frau Inge-Marie Selle, Leiterin der AWO Dornberg und unseren Bezirksmanager Marco Imkamp, den wir zum ersten Mal auf dieser Veranstaltung begrüßen durften,.
 

m gut gefüllten Festzelt warteten Dornberger Seniorinnen und Senioren mit Spannung auf den Beginn des Programmes.


Musikalisch durch das Programm leiteten uns die Original Bielefelder Mundharmonika Musikanten, für Kurzweil sorgte Mr. Tak mit Comedie und Bauchreden. 
 


Begrüßt wurden die Anwesenden durch den Vorsitzenden des Ortsverein, Herrn Gerd Stockmeyer und den stellvertretenden Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Dornberg, Herrn Hermann Berenbrinker. Die Bezirksbürgermeisterin, Frau Frauke Viehmeister, konnte an der Veranstaltung leider nicht teilnehmen.
 

Bei kostenlosem Kaffe und Kuchen, sowie angenehmer Unterhaltung, gab es bei unseren Gästen nur fröhliche Gesichter.


Der Tischschmuck wurde, wie bereits in den Vorjahren, durch die Firma Steffen Rosen gestiftet. Dafür sagen wir recht herzlichen Dank.

 

Fotos: Kai Fabian Stockmeyer
Text: Gerd Stockmeyer